ZEIT FÜR PAPRIKA

Maßvoll zu sein im Essen, bringt sechsfachen Vorteil: man bleibt gesund, lebt lange, ist stets kräftig, fühlt sich wohl, hat prächtige Kinder und wird von den anderen nicht als Vielfraß geschmäht.

Aus Indien

Zeit für Paprika

Vor einiger Zeit durfte ich Teil eines großartigen Food Events sein. Die EU fördert das Projekt „Zeit für Paprika“, welches in Deutschland, Niederlande und in Großbritanien umgesetzt wird. Die Veranstaltung brachte uns in einem Vortrag die Paprika näher.

Seit meiner Kindheit an esse ich für mein Leben gern dieses Gemüse. Vorzugsweise roh. Obwohl ich annahm schon alles über die Paprika zu wissen, wurde ich eines Besseren belehrt. Ich wusste bereits, dass es viele verschiedene Sorten gibt. Dennoch kannte ich viele davon nicht. Ich war wirklich überrascht.

Interessant finde ich, dass Paprika, Chili und Peperoni zu der Gattung der Capsicum gehören. Bei der Paprika hat man jedoch die Schärfe weggezüchtet. Das ist etwas wirklich sehr gutes.

Denn ich kann aufgrund meines sensiblen Magens nicht mehr scharf essen. Die Paprika zählt zu den Lebensmitteln mit dem höchsten Vitamin-C-Gehalt. Hättet ihr das gewusst?

Die Bestandteile der Paprika

  • Fettsäuren
  • Vitamin A, B und C
  • Calcium
  • Kohlenhydrate
  • Kalium
  • Magnesium
  • Capsaicin

Das Paprika Kochevent

Nach dem Vortrag ging es mit dem Hamburger Koch Mirko Trenkner an die Töpfe in dem Küchenloft „Ellis Küche“. Gemeinsam mit weiteren Bloggern haben wir alle kräftig mitgeholfen das Menü auf den Tisch zu zaubern. Die Hauptarbeit leistete jedoch unser Koch. Die angericheteten Speisen waren nicht nur optisch ein Gedicht. Die Rezepte wurden speziell für das Event entwickelt. Damit ihr auch etwas davon habt, könnt ihr diese hier downloaden und sie nachkochen!

Weitere Themen:

Written By
More from strasskind

VELUVIA DETOX #NATÜRLICH ENTGIFTEN

Anzeige Veluvia Detox #Natürlich entgiften ie mediale Welt suggeriert uns ein bestimmtes...
Read More

2 Comments

  • Mmh, Paprika lieben bei uns zum Glück alle (aber nur die rote). Das sieht alles so lecker aus!

    Liebe Grüße Kathy

  • Die Rezepte sind total lecker und so lange dauert es gar nicht es zu zubereiten. Ich mag auch am liebsten die rote Paprika, die ist so schön süß 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.