AFTER WORK DATE

Liebe ist die stärkste Macht der Welt,

und doch ist sie die demütigste,

die man sich vorstellen kann.

Mahatma Gandhi

Viele Frauen möchten an ihrem Date mit einem besonderen Outfit aufwarten. Das Objekt der Begierde soll schließlich vom ersten Moment an verzaubert werden. Selbstverständlich möchte man nicht nur für das auserwählte Herzblatt erstklassig aussehen, sondern auch für sich selbst. Eine gut gekleidete Frau, die sich wohl in ihrer Haut fühlt, strahlt das auch aus. Ein tolles Outfit kann das Selbstbewusstsein ungemein anheben. Doch was zieht Frau bloß an? Ich denke, ich stimme hier auf große Zustimmung, wenn ich sage, dass wir Frauen eine sehr enge Beziehung zu unserem Kleiderschrank führen. Optisch gesehen scheinen die meisten Schränke von der Damenwelt förmlich aus allen Nähten zu platzen. Zumindest behaupten die Herren der Schöpfung das gerne. Die Wahrheit liegt jedoch irgendwo dazwischen. Auf den ersten Schein mögen wir Frauen wirklich viele Kleidungsstücke besitzen. Das ist aber ein Trugschluss!

Denn jedes Teil für sich gesehen ist zwar toll, aber in Kombination mit anderen Sachen, passt hier oft gar nichts zusammen. Fazit, wir können gar nicht so viele Kleidungsstücke besitzen, denn ansonsten hätten wir zu besonderen Anlässen schließlich auch etwas zum anziehen. Und da liegt doch die Krux begraben! Eine Frau kann niemals genug Kleidung besitzen. Während sie verzweifelt versucht ein Outfit für das Date zu finden, hat er doch schon lange sein Outfit gefunden. Sie rennt vom Kleiderschrank zum Spiegel und immer wieder stülpt sie sich ein anderes Kleidungsstück über. Nichts scheint zu passen. Komisch, dass man gerade zum Date hin zugenommen hat. Warum sieht man gerade heute so dick aus? Gestern schien das Outfit noch zu passen. Ein Akt der Verzweiflung! Das Stimmungsbarometer scheint auf den Nullpunkt zu sinken.

Eine Beziehung zu einem

anderen Menschen

baut man nicht in Tagen,

Wochen oder Monaten auf,

sondern in Momenten.

Ihr könnt sicherlich genau nachempfinden, wie man sich an manchen Tagen fühlt. Es ist einfach grauenhaft, wenn man nichts zum anziehen findet. Ich geb es nur ungerne zu, aber das ist ein Grund ein Date abzusagen. Wenn die Laune im Keller ist und man sich einfach nicht schön fühlt, sollte man es lassen. Natürlich kann man seinem Date nicht erzählen, dass man ein Kleidungsproblem hat. Der Herzensmann würde einen für bekloppt erklären. Also muss flink eine Ausrede gefunden werden. Grippe! Das zieht immer. Gerade Männer verstehen das. Die wissen schließlich, wie man sich bei einem Männerschnupfen fühlt. Natürlich macht man sofort ein neues Date aus, damit auch ja klar ist, dass das Interesse nach wie vor vorhanden ist. Nicht dass nachher eine andere Frau kommt und der gute Mann vom Markt weg ist. Doch für viele Frauen ist es wichtig beim ersten Date mit dem richtigen Outfit aufzuwarten.

Beim ersten Treffen möchte man weder overdressed noch underdressed sein. Es gibt nicht schlimmeres als mit dem Outfit für die Frau für nur eine Nacht abgestempelt zu werden. Aber zu verschlossen sollte der Look auch nicht sein, man möchte auch nicht suggerieren, dass man für nichts zu haben sei. Wie ihr seht, ist es gar nicht so leicht die richtige Kombination zu finden, um ja keine falschen Signale zu setzen. Jetzt heißt es tief durchatmen, die Ärmel hochkrempeln und den Rechner anschmeißen. Online findet man immer ein paar besondere Kleidungsstücke. Für ein After Work Date sollte man selbstverständlich eine Kombination finden, die man wunderbar während der Arbeitszeit als sowohl zum besonderen Anlass tragen kann. Zum Glück hält der Hype um Bomberjacken und Blousons an, denn die sind auf meiner Favoritenliste ganz weit oben. Bei Betty Barclay ergatterte ich einen eleganten und zugleich sportlichen Blouson von der Tochtermarke Cartoon.

Das Material der Jacke hat einen sehr angenehmen Tragekomfort. Das Muster und der roséfarbene Reißverschluss sind ein kleiner Hingucker des Blousons. Passend dazu habe ich mir eine leichte lockere Stoffhose in Musteroptik von Betty Barclay ausgesucht. Beides sind Kleidungsstücke, die sich hervorragend kombinieren lassen. Sie sind auf der einen Seite modern und auf der anderen Seite zeitlos, aufgrund der Schnitt und Farbwahl. Nachdem ich meine Bestellung abgeschickt hatte, stellte ich mir im Geiste meine möglichen Kombinationen zusammen. Ich wusste schon ganz genau, welche Pieces gut zusammen spielen würden. Wenige Tage später überbrachte der Postbote mein ersehntes Paket. Heute hatte der Postmann mich besonders glücklich gemacht. Glückselig öffnete ich den Karton.

Ich konnte es kaum erwarten, in meine neuen Sachen hineinzuschlüpfen. Im Spiegel wurde der geplante After Work Date Look noch einmal betrachtet und für gut befunden. Nun stand der Verabredung nichts mehr im Wege. Mein Outfit war elegant und sportlich zugleich. Eine Kombination, die Lässigkeit verspricht.

Kombinationsmöglichkeiten des Blousons

Habt ihr euch ebenfalls für den weißen Blouson oder einem ähnlichen entschieden, könnt ihr den auch mit einer blauen Jeans und einem Shirt mit Print kombinieren. Dazu passende Pumps oder Sneakers. Je nachdem, ob ihr lieber sportlicher oder eleganter wirken möchtet.

Kombinationsmöglichkeiten der Musterhose

Wer auf Muster steht, kann ein Top wählen im nahezu identischem Muster und Farbe. Edel wirken auch immer Blusen die einfarbig sind und aus einem dünnen lockeren Stoff bestehen. Büroalltagstauglich ist der Look in jedem Fall. Wer es noch klassischer haben möchte, zieht einfach einen schwarzen Blazer drüber.

Merken

Merken

Merken

Written By
More from strasskind

AERONAUTICA MILITARE – DIE MODE DER LUFTWAFFE

Anzeige Aeronautica Militare – Die Mode der Luftwaffe Internationale Italienische Pilotenmode Das...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.